14.07.2011 07:04 hervorragende Leistungswerte

AWA 2011: Nahezu jeder Dritte in Deutschland liest die "Apotheken Umschau"

© Wort & Bild Verlag

Von: Katharina Neff

Baierbrunn (ots) - Allensbacher Markt- und Werbeträgeranalyse bestätigt den GesundheitsMagazinen aus dem Wort & Bild Verlag erneut hervorragende Leistungswerte und ihre Spitzenstellung im Lesermarkt

Nach den heute veröffentlichten Ergebnissen der Allensbacher Markt- und Werbeträgeranalyse 2011 (AWA)* verfügen die GesundheitsMagazine aus dem Wort & Bild Verlag in ihren jeweiligen Segmenten über die größten Reichweiten in Deutschland:

- Die "Apotheken Umschau A + B" ist laut AWA 2011 erneut
Deutschlands reichweitenstärkste Titelkombination: Die
Nettoreichweite beträgt 21,16 Millionen LeserInnen. Nahezu jeder
Dritte in Deutschland ab 14 Jahre (30,1 Prozent) liest demnach
mindestens einmal im Monat die Apotheken Umschau.

- "BABY und Familie": Top-Titel im Markt für junge Eltern. Das
Magazin wird von 1,56 Millionen Menschen (2,2 Prozent) monatlich
gelesen. BABY und Familie bleibt damit das reichweitenstärkste
Ratgebermagazin für junge Eltern.

- Den "Senioren Ratgeber" für die Generation 50 plus lesen Monat
für Monat 5,01 Millionen Menschen (7,1 Prozent). Laut AWA 2011
ist der Senioren Ratgeber somit das reichweitenstärkste Magazin
für Männer und Frauen im dritten Lebensabschnitt.

- Der "Diabetes Ratgeber" bleibt die unangefochtene Nummer 1 im
Diabetes-Markt: Der Special-Interest-Titel wird monatlich von
2,8 Millionen Menschen (4 Prozent) gelesen.

*Neue AWA-Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung ab 14 Jahre = 70,33 Millionen.

Hintergrund:

Die GesundheitsMagazine des Wort & Bild Verlags informieren ihre Leser zu allen wichtigen Themen rund um die Gesundheit, sie geben wertvolle Ratschläge und vermitteln aktuelles medizinisches Wissen auf fachlich kompetente, allgemein verständliche Weise.

Hohes Ansehen in medizinischen Fachkreisen und zahlreiche Medienpreise zeugen von der herausragenden journalistischen Qualität der GesundheitsMagazine. Diese sind exklusiv in Apotheken erhältlich, werden von Apothekern gekauft und zur Gesundheitsberatung an deren Kunden abgegeben.

Pressekontakt:

Katharina Neff
Tel. 089 / 744 33 343
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: katharina.neff@remove-this.wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.apotheken-umschau.de

Weiterführende Links:
http://www.apotheken-umschau.de/