24.11.2011 08:00 Klassikradio versteigert Stadtfelds Klavierbank

17.000 Euro für die Klavierbank des Pianistin Martin Stadtfeld - Erlös geht an das Waldpiratencamp der Deutschen Kinderkrebsstiftung

Martin Stadtfeld, Foto: Adrian Schmidt

Von: Anne Heilemann

Berlin, 22.11.2011 - Am vergangenen Freitag, 18. November, hat Klassikradio live in der Sendung von Moderator Holger Wemhoff die Klavierbank des Pianistin Martin Stadtfeld für 17.000 Euro versteigert. Der gesamte Erlös geht an das Waldpiratencamp der Deutschen Kinderkrebsstiftung.

Die Hörer konnten bereits die gesamte Woche Gebote per Telefon abgeben, das Höchstgebot von 17.000 Euro kam schließlich am Freitagabend. Das Startgebot für die Klavierbank, auf der Stadtfeld zehn Jahre gespielt hat, lag bei 500,- Euro.


Das Waldpiratencamp ist eine Einrichtung, die krebskranken Kindern und
Jugendlichen ermöglicht Abstand von der Krankheit zu gewinnen, sich zu erholen, aber auch gemeinsam mit anderen Kindern ihre Erlebnisse zu verarbeiten. Bereits in den letzten Wochen haben Klassik-Stars persönliche Gegenstände gespendet, die Klassik Radio zugunsten der Kinderkrebsstiftung versteigert hat.


Martin Stadtfeld engagiert sich immer wieder für Kinder und Jugendliche, so spricht er unter anderem bei regelmäßigen Schulbesuchen mit Schülern über seine Arbeit als Pianist, stellt ihnen die Musik vor und vermittelt so außerhalb des Konzertlebens auf eine unmittelbare persönliche Art die Begeisterung für klassische Musik.

Anne Heilemann
Coordinator Classical A&R / Media

Sony Music Entertainment Germany GmbH
Schlegelstr.
26 b
10115 Berlin

Tel.: +49(0)30 - 13 888 -7364
Fax: +49(0)30 - 13 888 -6 7364
E-Mail: anne.heilemann@sonymusic.com

http://www.sonymusic-klassik.de

www.sonyclassical.de