Nachrichten aus der großen weiten Welt

24.06.2017 beim Augenarzt abklären lassen Sehstörungen ernst nehmen - Ursachen frühzeitig klären und behandeln

Sehstoerungen sind relativ haeufig werden aber oftmals unterschaetzt Das ist gefaehrlich

Sehstörungen sind relativ häufig, werden aber oftmals unterschätzt. Das ist gefährlich. Foto: GFDK

Von: GFDK - Redaktion

Sehstörungen sind relativ häufig, werden aber oftmals unterschätzt. Das ist gefährlich, denn eine Sehstörung deutet häufig auf eine Krankheit oder auf eine Schädigung des Auges hin, die unbehan... mehr

21.06.2017 Bretter, die die Welt bedeuten Joss Loner und YouTube - Ein Mikrofon, ein Klavier, eine Webcam

Die Einladung von Google auf dem Zeitgeist Festival in London war der Durchbruch fuer Joss Loner

Die Einladung von Google, auf dem Zeitgeist Festival in London war der Durchbruch für Joss Loner. Heute ist sie offizieller Partner von YouTube. Foto: youtube.com

Von: GFDK - Sebastian Rolser

Es wird allmählich eng für die klassischen „Bretter, die die Welt bedeuten“ - immer wichtiger für Newcomer-Musiker werden die großen Broadcast-Yourself-Portale Youtube oder MySpace. Ein perfek... mehr

13.06.2017 die Hamburger Ketelkloppersprache Ketelkloppersprache - Deutsche Geheimsprachen

Ketelkloppersprache  Wenn man heutzutage Politiker sprechen hoert, koennte man meinen es waere eine Geheimsprache da man sie kaum versteht

Ketelkloppersprache - Wenn man heutzutage Politiker sprechen hört, könnte man meinen es wäre eine Geheimsprache, da man sie kaum versteht.

Von: GFDK - Johannes Krüger

Wenn man heutzutage Politiker sprechen hört, könnte man meinen es wäre eine Geheimsprache, da man sie kaum oder garnicht versteht. Vielleicht ist das ja gewollt. Dabei gibt es in Deutschland tatsä... mehr

13.06.2017 NACHRICHTEN AUS DER KULTURPOLITIK Schutz von vertraulichen Informationen - Wir brauchen eine freie Presse

Freie Presse Die Regierung will das Zeugnisverweigerungsrecht überpruefen

Freie Presse - Die Regierung will das Zeugnisverweigerungsrecht überprüfen.

Von: GFDK - Redaktion

Das war im Dezember 2009, heute ist Heiko Maas am Werk - Vor den deutschen Zeitschriftenverlegern hatte Bundeskanzlerin Angela Merkel den Journalisten den Rücken gestärkt: Der Beschlagnahmeschutz un... mehr

13.06.2017 Renku - ein Hauch Japan Einladung zum gemeinsamen Dichten - fehlende Ernsthaftigkeit und literarische Mangel

Gemeinsames Dichten regt die Hirnzellen an und verhindert garantiert den Hirntod

Gemeinsames Dichten regt die Hirnzellen an und verhindert garantiert den Hirntod.

Von: GFDK - Johannes Krüger

Renku - ein Hauch Japan und trotzdem nicht Japanisch. Verlinkte Verse (Ren-ku), ohne hier auf die Vielschichtigkeit ihrer Struktur eingehen zu wollen, sind eine Einladung zum gemeinsamen Dichten. Es g... mehr

12.06.2017 Ein Himmel voller Geigen Was ist daraus geworden - Jazz-Geige an der Jazzschool München

Ein Himmel voller Geigen und  das gefaellt auch dem Mops Adele und seinem besten Freund Edward

Ein Himmel voller Geigen. Das gefällt auch dem Mops Adele und seinem besten Freund Edward.

Von: GFDK - Katrin Neoral

Ein Himmel voller Geigen in München - Anfang Oktober 2009 hat die Neue Jazzschool München e.V. die Geige in ihr Angebot an Instrumentalfächern aufgenommen. Dafür konnte sie mit Max Grosch einen be... mehr

12.06.2017 Was ist aus der Karriere der Sängerin geworden Karolina Glazer wurde als Star im Jazz-Gesang gehandelt, was ist daraus geworden?

Die Karriere von Karolina Glazer als Saengerin begann im Jahre 2003

Die Karriere von Karolina Glazer als Sängerin begann im Jahre 2003, als sie den „XXX. Internationalen Jazz-Treff“ in Zamosc gewann. Foto: Jaro Medien

Von: GFDK - JARO Medien

In der Juli 2007 Ausgabe der amerikanischen Zeitschrift „Singer Universe“ wurde Karolina Glazer zu einer von fünf der mit den größten Möglichkeiten ausgestatteten Sängerinnen in der Welt eing... mehr

12.06.2017 Wachsender Eventmarkt Live-Event boomen - Pop und Rock, Klassik und Fußball, die Hütte brennt

Der Trend ist ungebrochen Der wachsende Eventmarkt zieht Millionen Besucher an wie Rock am Ring die Bundesliga und auch Klassik Konzerte beweisen

Der Trend ist ungebrochen. Der wachsende Eventmarkt zieht Millionen Besucher an wie Rock am Ring, die Bundesliga, und auch Klassik Konzerte beweisen. Foto: ©flickr/kevinzhenqli

Von: GFDK - Redaktion

Wachsender Eventmarkt - So war das 2009. Und wie ist es Heute? - Depeche Mode, Mario Barth oder das nächste Spiel von Borussia Dortmund, Fortuna Düsseldorf oder dem 1. FC Köln – Live-Veranstaltun... mehr

12.06.2017 Duisburger Filmwoche Nora Tschirner und Ralph Caspers auf der Duisburger Filmwoche

Edna ist neu in der Klasse und erst seit kurzem in Deutschland

"Ednas Tag" von Bernd Sahling, 20 Min, D 2009 Edna ist neu in der Klasse und erst seit kurzem in Deutschland. Der Schulunterricht in der fremden Sprache fällt ihr noch schwer. Aber immer öfter macht Edna sich bemerkbar. © Foto Bernd Sahling- © Blinker Filmproduktion GmbH

Von: GFDK - Marcus Schütte

Lang ist es her - Die beiden prominenten dok you-Paten Nora Tschirner und Ralph Caspers präsentierten in Duisburg die ersten Kinderdokumentarfilme: Am 6.11.2009 um 13.00 startete im Rahmen der Duisbu... mehr

12.06.2017 René Deutscher im Portrait Erotische Bilder oder Aktfotografie mit Stil und Anmut von René Deutscher

Am Set gilt Rene Deutscher als Perfektionist, der nichts dem Zufall überlaesst

Am Set gilt Rene Deutscher als Perfektionist, der nichts dem Zufall überlässt. Foto: ©René Deutscher

Von: GFDK - Redaktion

Artikel vom 30. Oktober 2009 - Aktfotografie ist immer eine Gratwanderung zwischen Kunst und Voyeurismus. Eine reizvolle Mischung, die nur wenige anspruchsvoll interpretieren können. Der Fotograf Ren... mehr

04.06.2017 Wer zu oft gewinnt den bestraft das Leben lit.COLOGNE keine Nominierung - wer zu oft gewinnt fliegt raus

Ausgelesen - lit.COLOGNE scheitert an der philosophischen Frage wie oft darf man gewinnen

Ausgelesen! Die lit.COLOGNE ist von weiteren Nominierungen ausgeschlossen worden, weil der Erfolg zu groß war. Foto: GFDK

Von: Gottfried Böhmer

Man kann über den eigenen Erfolg stolpern, wie wir gerade aus Köln erfahren. Wer zu viel Erfolg in Deutschland hat, macht sich unbeliebt, eine Erfahrung die nun auch die Veranstalter der lit.COLOGNE... mehr

31.05.2017 Sky du Mont die Katze aus dem Sack Sky du Mont wird 70. Jahre und will es noch mal wissen

Sky du Mont wird 70 Jahre und will es noch mal wissen

Sky du Mont gehört mittlerweile fest zu RICHARD O’BRIEN’S ROCKY HORROR SHOW. Ab Oktober 2017 ist er wieder als Erzähler auf der Bühne. Credit: Jens Hauer, BB Promotion GmbH Presse

Von: GFDK - Sarah Pfeiffer

(GFDK-PR) Sky du Mont der schöne Schurke und unwiderstehliche Herzensbrecher mit klugen Kopf, hat Michaela Boland für GFDK ein unvergessliches Exklusiv Interview geben, woran wir hier erinnern wolle... mehr

25.05.2017 Künstlerisch individuelle Zäune Verspielte Zäune - Die Einfriedung künstlerisch gestalten

Gartenzaeune dürfen auch schoen sein

Gartenzäune dürfen auch schön sein. Für Haus und Garten den passenden Zaun finden ist nich immer leicht. Es gibt viele Formen und Farben. Foto: GFDK

Von: GFDK - Redaktion

Gartenzäune gibt es aus allen möglichen Materialien und in den unterschiedlichsten Formen und Farben. Man kann sie komplett selbst bauen, elementweise zusammenbauen oder auch vom Profi montieren las... mehr

21.05.2017 ARRI AMIRA Award Siegerfilme beim DOK.fest München ausgezeichnet

Kamera­arbeiten werden beim Dok.Fest ausgezeichnet

Daniel Sponsel (Festivalleiter), Prof. Heiner Stadler (Juror), Stephan Schenk (ARRI), Prof. Michael Leuthner (Juror und Moderator) / © DOK.fest München

Von: GFDK - Dominik Petzold

Die Siegerfilme des DOK.fest München 2017 wurden bei der großen Preisverleihung ausgezeichnet, unter anderem wurde der ARRI AMIRA Award verliehen. Die mit 5.000 Euro dotierte Auszeichnung ist deutsc... mehr

17.05.2017 Tipps und Inspirationen zum Sparen Sparen kann so einfach sein: kleine Tipps für einen günstigen Alltag

Kleinigkeiten werden dem Geldbeutel sicherlich nicht wehtun

Kleinigkeiten werden dem Geldbeutel sicherlich nicht wehtun. Im Alltag etwas sparen kann aber nicht falsch ein. Foto: ©istock.com/kizilkayaphotos

Von: GFDK Redaktion

Hier ein Feierabend-Bier, dort ein kleiner Snack – solche Kleinigkeiten werden dem Geldbeutel sicherlich nicht wehtun. Tatsache ist aber, dass sich all die kleinen Ausgaben summieren. Wer im Alltag ... mehr

Treffer 1 bis 15 von 115