18.04.2018 07:50 Schlechte Nachrichten

Mehr Content, weniger Werbespendings - nichts für schwache Nerven

WPP hat seinen langjaehrigen CEO Sir Martin Sorrell verloren. Der Gruender des Werbekonzerns saß seit 1985 fest im Sattel

WPP hat seinen langjährigen CEO Sir Martin Sorrell verloren. Der Gründer des Werbekonzerns saß seit 1985 fest im Sattel. Foto: WPP

Von: GFDK - Marketing News - W&V Frank Zimmer

Holger Schellkopf Chefredakteur von W&V hat mir zuletzt über die Personalveränderungen in den Agenturen berichtet. Wechsel, Abschiede, Veränderungen und Neuanfänge sind dort zur Zeit an der Tagesordnung, und sogar Martin Sorrell hat seinen Posten verloren.

Nun schreibt mir Frank Zimmer, der Redaktionsleiter Online von W&V, über eine tiefgreifende Strukturkrise der Medienhäuser, und das sind keine guten Nachrichten.

Lieber Herr Böhmer,

was in unserer Branche gerade abgeht, ist nichts für schwache Nerven. Der Sturz des scheinbar ewigen WPP-Chefs Martin Sorrell mag viel mit Person und Persönlichem zu tun zu haben. Zugleich ist es Symptom für eine tiefgreifende Strukturkrise. Das klassische Paid-Modell stößt an seine Grenzen - und wird zugleich von Digitalriesen wie Facebook oder Google angezapft.

Die gerade bekannt gewordene neue Marketing-Strategie von Volkswagen geht in dieselbe Richtung: Mehr Content, weniger Werbespendings alten Stils.

Für deutsche Medienhäuser ist das keine gute Nachricht. Denn über welche Plattformen kommt der ganze neue Branded Content an die Leser? Ich tippe eher auf Facebook als auf die "Auto Motor Sport".

Aber ich glaube auch, dass wir uns über die Innovationsfähigkeit und Widerstandskraft der so genannten "alten Medien" noch wundern werden. Das Geschäft wird nicht einfacher. Aber es wird weitergehen.

Ihnen einen entspannten Abend in spannenden Zeiten.

Frank Zimmer

Wenn sie noch mehr Informationen über Content-Marketing, Storytelling, Digitale-Transformation, Influencer-Marketing, Produkt und Markenwelten sowie Geschichten und Informationen aus der Werbebranche erfahren wollen, besuchen sie unsere unserer Rubrik Marketing News hier erfahren sie ständig was die Werbe-Welt bewegt.