06.02.2018 12:11 Das Netz ist am Toben

Intolerante deutsche Konsumenten

Auf Twitter und Facebook sammelten sich Negativ-Kommentare an - begleitet von Boykott-Aufrufen wegen des Werbemotives von Katjes

Auf Twitter und Facebook sammelten sich Negativ-Kommentare an - begleitet von Boykott-Aufrufen wegen des Werbemotives von Katjes. Foto: (c) Katjes

Von: GFDk - Marketing News - W&V Frank Zimmer

Frank Zimmer, Redaktionsleiter Online bei W&V, schreibt mir zu einem Skandal über Katjes der keiner ist. Zuletzt berichtete er über Pressemitteilungen in eigener Sache die bisweilen schon lästig sind.

Lieber Herr Böhmer,

stellen wir uns vor, Angela Merkel würde die Bundesbürger in einer offiziellen Grußbotschaft zum islamischen Fastenmonat auffordern, muslimischen Mitbürgern den Gruß "Ramadan Kareem" zu entbieten. Das Netz würde toben, Markus Söder explodieren und die AfD öffentlich ausrasten und heimlich jubeln. Es wäre undenkbar.

In Großbritannien ist das völlig normal. Dort gratuliert die - konservative - Premierministerin ihren muslimischen Landsleuten ganz selbstverständlich zu einem wichtigen religiösen Ereignis und schließt mit "Let us say to Muslims here in Britain and across the world, Ramadan Kareem". Ihr Vorgänger David Cameron machte das sogar per Video-Botschaft. Genau so wie Kanadas Premierminister Justin Trudeau.

1.200 Kommentare bei Instagram

Wie empfindlich und intolerant deutsche Konsumenten auch nur auf ein Testimonial mit Kopftuch reagieren, erlebt gerade Katjes . Auf Twitter und Facebook sammeln sich Negativ-Kommentare an - begleitet von Boykott-Aufrufen. Leider war der Shitstorm vorhersehbar, vielleicht sogar einkalkuliert.

Nationalstolz und Toleranz

Wer glaubt, dass der Islam nicht zu Deutschland gehört, will ihn auch nicht in der Werbung sehen. Schade, dass aufrechte Deutsche nur von britischem Nationalstolz lernen wollen, aber nicht von britischer Toleranz.

Ihnen einen schönen Abend. Gerne auch mit Katjes.

Frank Zimmer

Wenn sie noch mehr Informationen über Content-Marketing, Storytelling, Digitale-Transformation, Influencer-Marketing, Produkt und Markenwelten sowie Geschichten und Informationen aus der Werbebranche erfahren wollen, besuchen sie unsere Rubrik - Marketing News