Reden ist Silber

27.06.2017 Kommentar - Pleite ist nun mal Pleite Helge Achenbach kommt nicht zur Ruhe - Neues Urteil, Neue Pleite

Unser Autor Gottfried Boehmer hatte schon immer eine eigene Meinung zum Fall Helge Achenbach

Unser Autor Gottfried Böhmer hatte schon immer eine eigene Meinung zum Fall Helge Achenbach. Foto: GFDK

Von: Gottfried Böhmer

Anfang 2015 hatte das Landgericht Helge Achenbach zur Zahlung von 19,4 Millionen Euro Schadenersatz an die Aldi-Erben Berthold Albrecht verurteilt. Das Urteil wurde aufgehoben. Das Gericht verwies das... mehr

22.06.2017 Kommentar und Meinung zu Wien Tanzt Die Wiener Bälle sind ein fester Bestandteil des städtischen Lebens

Das beherrschende Ereignis der sommerlichen Baelle in Wien ist der Concordia Ball
Gastland war 2017 Indien
Traditionelles Wiener Ballgeschehen und musikalische und taenzerische Importe aus Indien

Das beherrschende Ereignis der sommerlichen Bälle in Wien ist der Concordia Ball. Foto. (c) Chrssom. Photography

Von: GFDK - Herwig Nowak

Herwig Nowak schreibt aus Wien - Wien Walzt. Wien ist schön. Ob wir an die imperialen Bauten der Ringstrasse, die Gassen der Altstadt oder die bukolischen Reize des die Stadt umgebenden Weinlandes de... mehr

21.06.2017 Konzert von Depeche Mode Im Bann von Synthie-Pop und Blues - Depeche Mode begeistern im Münchner Olympiastadion mit neuen Klängen

Oben auf der Buehne steht Dave Gahan, der Dirigent der Music for the Masses
Depeche Mode begeistern im Muenchner Olympiastadion mit neuen Klaengen
Wilder als beim letzten Mal, bei dem ebenfalls Anton Corbijn die Videos für die Großleinwaende konzipierte, faellt indes die Bebilderung der Show aus
Was waere ein Depeche-Mode-Konzert ohne die Klassiker
Wenn Depeche Mode zum Auftakt einer neuen Tour nach Deutschland kommen ist ihnen ein ausverkauftes Haus sicher
63.000 zieht es ins Muenchner Olympiastadion zu Konzert von Depeche Mode

Oben auf der Bühne steht Dave Gahan, der Dirigent der Music for the Masses.

Von: GFDK - Liane Bednarz

Artikel aktualisiert am 21.6.2017 - Im September 2013 hat Liane Bednarz für uns das Depeche Mode Konzert in München besucht und einen tollen Artikel dazu geschrieben. Die Sommerkonzerte 2017 sind a... mehr

Exklusiv Interviews

06.05.2017 Sie würde auch in der Wildnis leben Tabeah möchte in Höhlen, Ruinen und Kratern Konzerte geben

Die Saengerin und Komponistin Tabea Mangelsdorf Tabeah hat schon als kleines Kind Musik gemacht
Tabeah wuerde auch in der Wildnis leben um Weltmusik zu machen

Die Sängerin und Komponistin Tabea Mangelsdorf (Tabeah) hat schon als kleines Kind Musik gemacht. Fotos: (c) Maik Raishaus

Von: Arndt von Themroc

Wenn sich jemand in unsicheren Zeiten aufmacht um Menschen in aller Welt kennenzulernen und seine Erfahrungen in Musik ausdrückt, so ist dies etwas sehr Verbindendes und Schönes. Seit sie 15 Jahre a... mehr

23.01.2017 MICHAELA BOLAND TRIFFT JUNG-DESIGNER FLORIAN WESS Florian Wess will Harald Glööcker, Alfredo Pauly und Sebastian Böhm in Rente schicken

Michaela Boland hat für die Freunde der Kuenste den Desinger Florian Wess in oeöln getroffen und so einiges erfahren.
Florian, Arnold und Oskar Wess, die Botox-Boys
Florian Wess zu Gast bei Paris Hilton.
Florian Wess, der kreative junge Kopf, der auf Basis seiner eigenen Ideen mithilfe der Familie eine perfekt inszenierte Show auf die Beine gestellt hat.
Die Show kann beginnen.
Mit einer phaenomenalen Laufsteg-Show machte der zielstrebige 33-Jährige lautstark auf die Erstkollektion seines Labels Garçon F aufmerksam.
Backstage vor der Show.
Das große Finale.  
Model Larissa Marolt mit Florian Wess.
Oeffentliche Auftritte meistert Florian Wess mitlerweile mit links.

Michaela Boland hat für die Freunde der Künste den Designer Florian Wess in Köln getroffen und so einiges erfahren (c) GFDK

Von: GFDK - Michaela Boland

Vor drei Jahren haben wir ein ausführliches Gespräch mit Florian Wess geführt. Dass der "Botox-Freund" keine Angst vor dem Trash-TV hat, das hatte er uns schon 2014 erzählt. Dass der Sohn und Neff... mehr

29.12.2016 Wie identifiziert man nun aber das Neue als Neues? Exklusivinterview: Professor Bazon Brock im Gespräch

Andreas Wildhagen war Redakteur der Wirtschafts Woche
Bazon Brock ist emeritierter Professor für Aesthetik und Kunstvermittlung

Andreas Wildhagen war Redakteur der Wirtschafts-Woche und schrieb dort fast 14 Jahre in den Ressorts Unternehmen, Leben und Reportagen. Der Hamburger war vorher Deutschland-Korrespondent der Tageszeitung DIE WELT und Autor bei Forbes von Burda in München.

Von: Andreas Wildhagen - Christopher Schwarz

2008 führten die Journalisten Andreas Wildhagen, und Christopher Schwarz ein Interview mit Professor Bazon Brock das Exklusiv auf GFDK veröffentlicht wurde. Ob die traditionellen Gesellschaften in d... mehr

Portrait des Monats

22.06.2017 Von der Aktfotografie zur Kunst Die intime Form der Aktfotografie - Flora P präsentiert ihren Kalender 2014 und eine Ausstellung in Hamburg

Ungewoehnliche Bildfantasien und  Inszenierungen von Flora P. 
Kalender von Fotokuenstlerin Flora P. 
Es geht nicht nur um Fotos, das ist eine Weltanschauung.
Im Gehege mit einer Woelfin.

Ungewöhnliche Bildfantasien und Inszenierungen von Flora P. machen Aktfotografien zur Kunst. Alle Fotos: (c) Florap.com

Von: GFDK - Gottfried Böhmer

Aktualisiert am 17.6.2017 - Model und Fotografin, geht das? Die 28 jährige Künstlerin Flora P. ist den Lesern von Freunde der Künste schon seit 2011 bekannt. Damals sagte sie den Freunden der Küns... mehr

13.06.2017 echt und raw Tarantino trifft auf Bond: Femme Schmidts Pop Noir ist Stilbruch aus Prinzip

Femme Schmidt - Surround Me With Your Love

Schmidts Stimme ist markant wie zuvor,doch ihren Pop Noir legt sie auf RAW deutlich rauer, direkter und energiegeladener an (c) Warner Music

Von: GFDK Redaktion

Heute wollen wir Euch ein Update von der Ausnahme Sängerin, Künstlerin und Musikerin Femme Schmidt geben. Bereits 2012 ist sie uns aufgefallen mit ihrer wahnsinnigen, rauchigen Stimme und tollen Son... mehr

13.06.2017 Wohntrends mit Unterhaltungswert Leidenschaft für Design - Kare, die Nestbauer aus München

Kare steht für ein lebendiges Lifestylekonzept und Wohntheater

Wohntrends 2017: Glam und Glanz statt Grau in Grau in schwierigen Zeiten, (c) Kare Design

Von: GFDK - Gottfried Böhmer/ Susanne Knacke

Geschichten aus München - außergewöhnliche Unternehmer aus Deutschland. Jürgen Reiter und Peter Schönhofen, die Gründer und Eigentümer der Möbelmarke Kare gründeten ihr Unternemen 1981. Das C... mehr

Die Botschafter der GFDK

02.01.2014 Ungesehen. Intensiv. Individuell. Vielschichtig! Die Deutsch-Iranische Künstlerin Gila Abutalebi wird Botschafterin der Freunde der Künste

Botschafter, Gila Abutalebi und die Gesellschaft Freunde der Kuenste

Gila Abutalebi, Ungesehen. Intensiv. Individuell. Vielschichtig! Foto: Bernd Ahrens

Von: GFDK - Gottfried Böhmer

Die Künstlerin Gila Abutalebi, mit der die Gesellschaft Freunde der Künste schon mehrere Kunst und Kultur Projekte veranstaltet hat, unter anderem das Goethe-Festival 255 Jahre Goethe "Wie sehen Kü... mehr

30.07.2013 Die Botschafter von www.freundederkuenste.de Vorwort von Angelika Wende und Gottfried Böhmer zu, - UNSERE BOTSCHAFTER BEWEGEN UNSERE KULTUR !

Die Gruender der Gesellschaft Freunde der Kuenste, Gottfried Boehmer und Michael Seelbach.
Gottfried Boehmer mit der Kuenstlerin Dorothea Schuele
Gottfried Boehmer auf der Ausstellung von Fehmi Baumbach 
Ausstellungs-Eroeffnung in Duesseldorf
Kaiserswerhter Kunstpreis, Johanna Rzepka Wiens, Gottfried Boehmer und Kristin Dempny.
Kaiserswerhter Kunstpreis, Preisverleihnug an Kristin Dempny.
Kaiserswerhter Kunstpreis, Preisverleihung an Sala Lieber.
Konzert für die Preistraegerin Kristin Dempny.
Gottfried Boehmer, Laudatio für Johanna Rzepka Wiens 2005
Mit Roger Willemsen, Axl Klein in der Horbach Stiftung 2013
Roger Willemsen, Michael Horbach und Gottfried Boehmer auf der Ausstellung von Axl Klein - ZORN

Jetzt beschreitet die Gesellschaft einen weiteren Weg, um Kreative in ein Netzwerk einzubinden. Die Gründer der Gesellschaft Freunde der Künste, Gottfried Böhmer und Michael Seelbach 2009.

Von: Angelika Wende und Gottfried Böhmer

Dank der modernen Kommunikations- und Informationsmöglichkeiten hat sich im Kunst- und Kulturbetrieb ein Netz von sozialen Beziehungen gespannt, das in seinen Ausdehnungen und seiner Dichte stark zug... mehr

29.05.2013 Der Autor mehrerer sachbücher schreibr nun für GFDK Michael H. Max Ragwitz will als Botschafter die Vielfalt der Kunst, Kultur, und den Genuss in den neuen Bundesländern präsentieren

Michael H. Max Ragwitz ist unser Botschafter in den neuen Bundesländen.
Er ist Autor mehrerer Sachbücher, darunter des Bildbands Best Hotels of the World und Kulinarische  Entdeckungsreise durch Sachsen
Weitere Projekte mit kulinarischer Ausrichtung sind im Entstehen.
Nun steht es auch in der Zeitung.

Michael H. Max Ragwitz ist unser Botschafter in den neuen Bundesländen.

Von: GFDK

Michael H. Max Ragwitz wurde im Erzgebirge geboren und wuchs dort und in Thüringen auf. Bereits in sehr jungen Jahren galt seine große Liebe der Literatur und dem geschriebenen Wort. Das wurde vor a... mehr

Medien - Ausschreibungen

24.06.2017 beim Augenarzt abklären lassen Sehstörungen ernst nehmen - Ursachen frühzeitig klären und behandeln

Sehstoerungen sind relativ haeufig werden aber oftmals unterschaetzt Das ist gefaehrlich

Sehstörungen sind relativ häufig, werden aber oftmals unterschätzt. Das ist gefährlich. Foto: GFDK

Von: GFDK - Redaktion

Sehstörungen sind relativ häufig, werden aber oftmals unterschätzt. Das ist gefährlich, denn eine Sehstörung deutet häufig auf eine Krankheit oder auf eine Schädigung des Auges hin, die unbehan... mehr

21.06.2017 Bretter, die die Welt bedeuten Joss Loner und YouTube - Ein Mikrofon, ein Klavier, eine Webcam

Die Einladung von Google auf dem Zeitgeist Festival in London war der Durchbruch fuer Joss Loner

Die Einladung von Google, auf dem Zeitgeist Festival in London war der Durchbruch für Joss Loner. Heute ist sie offizieller Partner von YouTube. Foto: youtube.com

Von: GFDK - Sebastian Rolser

Es wird allmählich eng für die klassischen „Bretter, die die Welt bedeuten“ - immer wichtiger für Newcomer-Musiker werden die großen Broadcast-Yourself-Portale Youtube oder MySpace. Ein perfek... mehr

13.06.2017 die Hamburger Ketelkloppersprache Ketelkloppersprache - Deutsche Geheimsprachen

Ketelkloppersprache  Wenn man heutzutage Politiker sprechen hoert, koennte man meinen es waere eine Geheimsprache da man sie kaum versteht

Ketelkloppersprache - Wenn man heutzutage Politiker sprechen hört, könnte man meinen es wäre eine Geheimsprache, da man sie kaum versteht.

Von: GFDK - Johannes Krüger

Wenn man heutzutage Politiker sprechen hört, könnte man meinen es wäre eine Geheimsprache, da man sie kaum oder garnicht versteht. Vielleicht ist das ja gewollt. Dabei gibt es in Deutschland tatsä... mehr