Aktuelles aus Medien, Kulturpolitik und Marketing

Reden ist Silber

21.10.2017 Frankfurter Buchmesse ohne Rechts Frankfurter Lesefest soll in Zukunft nicht mehr für alle sein

Keine Schmudelkinder beim Lesefest in Frankfurt. Mut mutiger Mund auf, oder doch besser Mund zu, denn nicht alle sollen das Recht haben ihren Mund aufzumachen

Keine Schmudelkinder beim Lesefest in Frankfurt. Mut mutiger Mund auf, oder doch besser Mund zu. Denn nicht alle sollen das Recht haben ihren Mund aufzumachen. Foto: (c) Bildungsstätte Anne Frank

Von: GFDK -Redaktion

Der alles entscheidende Satz ist, das Mund aufmachen nicht für alle gilt. „Die Buchmesse 2018 sollte ein Lesefest sein, das die Vielfalt unserer Demokratie deutlich macht“ Ob Dr. Meron Mendel, Di... mehr

21.10.2017 Der etwas andere Kalender Kalender 2018 - Katzenkinder, Babybilder oder die Ex-Frauen des Altkanzlers

Der Fotokuenstler und Filmemacher Soenke C. Weiss hat einen Kalender Favoriten für die GFDK Redaktion gefunden
Voellig jugendfrei und schwiegermuttertauglich entbloeßt der Kalender 2018 Tag für Tag ein erotisches, gewagtes oder freches Akt- oder Nude-Sofortbild
Und der heißt Photodarium und erscheint bei seltmann und soehne

Der Fotokünstler und Filmemacher Sönke C. Weiss hat einen Kalender Favoriten für die GFDK Redaktion gefunden.

Von: GFDK - Sönke C. Weiss

Sönke C. Weiss zu der kommenden Kalenderflut. Katzenkinder. Babybilder. Bergpanoramen. Der Fußballverein deines Vertrauens. Bierflaschen der Welt. Die Ex-Frauen des Altkanzlers... Autsch!Noch nicht ... mehr

21.10.2017 Sprachen müssen erhalten werden Färöer fordert Google erneut heraus - David gegen Goliath

David gegen Goliath – die kleine Inselgruppe der Faeroeer fordert Google erneut heraus
Jede Sprache ist ein Kulturgut die Faeroeer fordern Google heraus

David gegen Goliath – die kleine Inselgruppe der Färöer fordert Google erneut heraus. Fotos: EHRENBERG Kommunikation

Von: GFDK - Redaktion

Sie erinnern sich vielleicht noch an die „Sheep View“-Kampagne und wie es die Färöer Inseln und ihre Schafe mit Google aufnahmen, um auf Google Street View kartiert zu werden? Faroe Island Tran... mehr

Exklusiv Interviews

07.08.2017 nett gleich doof gleich unattraktiv? Pascale Graff "Frauen sind die Zweifler, Diven haben keinen Mann" und Glück existiert gar nicht

Michaela Boland trifft Pascale Graff in Koeln
Signieren macht Pascale Graff auch viel Spass
Pascale Graff fand das Koelner Publikum sehr spannend
Michaela Boland und  Pascale Graff

Michaela Boland sprach für die GFDK mit Pascale Graff über ihr neues Buch Fotos: (c) GFDK - Michaela Boland.

Von: GFDK - Michaela Boland

Überempfindlichkeiten hat ja mittlerweile in Deutschland fast jeder Zweite. Von Milben und Pollen über Laktose bis hin zu Nickel oder Katzen. US-Schauspieler Robert Pattinson soll sogar einst durch ... mehr

07.08.2017 Seine Fans sind ihm wichtig DAN REED IS BACK – MICHAELA BOLAND SPRACH für freundederkuenste.de MIT DEM CHARISMATISCHEN SÄNGER

Michaela Boland hat fuer die GFDK mit dem US-amerikanischen Musiker und Schauspieler Dan Reed gesprochen
Dan Reed mit deutschen, indianischen und philippinischen Wurzeln ist ein Weltbuerger

Michaela Boland hat für die GFDK mit dem US-amerikanischen Musiker und Schauspieler Dan Reed gesprochen. Fotos: (c) Linda Rowe

Von: GFDK - Michaela Boland

2010 hat Michaela Boland für die GFDK den US-amerikanischen Musiker und Schauspieler Dan Reed gesprochen. Seine Fans sind ihm wichtig. Nach jedem einzelnen Konzert nimmt er sich ausreichend Zeit f... mehr

07.08.2017 Auf der Suche nach dem Subversiven "Hacker" - Angelika Wende im Gespräch mit dem Regisseur Alexander Biedermann und dem Hacker Marko Rogge

Angelika Wende sprach fuer die GFDK mit Alexander Biedermann und Marko Rogge ueber seinen  Dokumentarfilm Hacker
Alexander Biedermann
Alexander Biedermann und Marko Rogge 
Der Hacker Marko Rogge

Angelika Wende sprach für die GFDK mit Alexander Biedermann und Marko Rogge über seinen Dokumentarfilm "Hacker" Fotos:© GFDK - Angelika Wende

Von: GFDK - Angelika Wende

Im Jahr 2010 hat Angelika Wende für die GFDK mit dem Regisseur Alexander Biedermann ein Gespräch über seinen Film "Hacker" geführt. Heute im Jahr 2017 ist das Thema in aller Munde und täglich in ... mehr

Portrait des Monats

03.10.2017 Wohntrends mit Unterhaltungswert Leidenschaft für Design - Kare, die Nestbauer aus München

Kare steht für ein lebendiges Lifestylekonzept und Wohntheater

Wohntrends 2017: Glam und Glanz statt Grau in Grau in schwierigen Zeiten, (c) Kare Design

Von: GFDK - Gottfried Böhmer/ Susanne Knacke

Geschichten aus München - außergewöhnliche Unternehmer aus Deutschland. Jürgen Reiter und Peter Schönhofen, die Gründer und Eigentümer der Möbelmarke Kare gründeten ihr Unternemen 1981. Das C... mehr

21.09.2017 Im Premium-Beauty-Markt Aus dem Nichts - Selfmade-Woman Dr. Cordula Niedermaier-May

Dr. Niedermaier Pharma von der Selfmade-Woman Frau Dr. Cordula Niedermaier-May ist vom Premium-Beauty-Markt nicht mehr wegzudenken

Dr. Niedermaier Pharma von der Selfmade-Woman Frau Dr. Cordula Niedermaier-May ist vom Premium-Beauty-Markt nicht mehr wegzudenken. Foto: (c) Dr. Niedermaier Pharma

Von: Redaktion - GFDK

Erfolgsgeschichten aus Deutschland haben wir hier schon einige erzählt. Jürgen Reiter und Peter Schönhofen, die Gründer und Eigentümer der Möbelmarke Kare und die Winzerin Elisabeth Rücker habe... mehr

18.09.2017 eben doch nicht alles Gold was glänzt? Porträt des Monats - über Jungstar Matthias Rödder von Michaela Boland - Ein Mann will nach oben! Aus dem Leben eines Schauspielers

Michaela Boland hat für die GFDK den Schauspieler und Saenger Matthias Roedder gesprochen, der Mann will ganz nach oben
Der Journalistin Michaela Boland erzaehlte Matthias Roedder vom taeglichen Ueberlebenskampf 
Dem Star-Regisseur Dieter Wedel hatte Matthias Roedder kurzerhand die Arbeit aufgekuendigt 
Ob das eine gute Idee von Matthias Roedder war wird sich noch zeigen
Aber ploetzlich war Matthias Roedder beruehmt 
Um die drei Millionen Zuschauer sahen Matthias Roedder im Schnitt zu einer wunderbaren Sendezeit Abend für Abend 
Nur drei Monate waehrte das Rollen-Glueck für Matthias Roedder
Matthias Roedder bleibt optimistisch

Michaela Boland hat für die GFDK den Schauspieler und Sänger Matthias Rödder gesprochen, der Mann will ganz nach oben. Bilder © Michaela Boland/GFDK 1-4 und © Laura ZOEPF 5 - 8

Von: GFDK - Michaela Boland

Was ist aus Matthias Rödder geworden? Michaela Boland hat für die GFDK 2010 mit ihm gesprochen, da wollte er noch ganz nach oben. Plötzlich war er berühmt. Um die drei Millionen Zuschauer sahen i... mehr

Die Botschafter der GFDK

02.01.2014 Ungesehen. Intensiv. Individuell. Vielschichtig! Die Deutsch-Iranische Künstlerin Gila Abutalebi wird Botschafterin der Freunde der Künste

Botschafter, Gila Abutalebi und die Gesellschaft Freunde der Kuenste

Gila Abutalebi, Ungesehen. Intensiv. Individuell. Vielschichtig! Foto: Bernd Ahrens

Von: GFDK - Gottfried Böhmer

Die Künstlerin Gila Abutalebi, mit der die Gesellschaft Freunde der Künste schon mehrere Kunst und Kultur Projekte veranstaltet hat, unter anderem das Goethe-Festival 255 Jahre Goethe "Wie sehen Kü... mehr

30.07.2013 Die Botschafter von GFDK Vorwort von Angelika Wende und Gottfried Böhmer zu, - UNSERE BOTSCHAFTER BEWEGEN UNSERE KULTUR !

Die Gruender der Gesellschaft Freunde der Kuenste, Gottfried Boehmer und Michael Seelbach.
Gottfried Boehmer mit der Kuenstlerin Dorothea Schuele
Gottfried Boehmer auf der Ausstellung von Fehmi Baumbach 
Ausstellungs-Eroeffnung in Duesseldorf
Kaiserswerhter Kunstpreis, Johanna Rzepka Wiens, Gottfried Boehmer und Kristin Dempny.
Kaiserswerhter Kunstpreis, Preisverleihnug an Kristin Dempny.
Kaiserswerhter Kunstpreis, Preisverleihung an Sala Lieber.
Konzert für die Preistraegerin Kristin Dempny.
Gottfried Boehmer, Laudatio für Johanna Rzepka Wiens 2005
Mit Roger Willemsen, Axl Klein in der Horbach Stiftung 2013
Roger Willemsen, Michael Horbach und Gottfried Boehmer auf der Ausstellung von Axl Klein - ZORN

Jetzt beschreitet die Gesellschaft einen weiteren Weg, um Kreative in ein Netzwerk einzubinden. Die Gründer der Gesellschaft Freunde der Künste, Gottfried Böhmer und Michael Seelbach 2009. Alle Fotos (c) GFDK

Von: Angelika Wende und Gottfried Böhmer

Dank der modernen Kommunikations- und Informationsmöglichkeiten hat sich im Kunst- und Kulturbetrieb ein Netz von sozialen Beziehungen gespannt, das in seinen Ausdehnungen und seiner Dichte stark zug... mehr

29.05.2013 Der Autor mehrerer sachbücher schreibr nun für GFDK Michael H. Max Ragwitz will als Botschafter die Vielfalt der Kunst, Kultur, und den Genuss in den neuen Bundesländern präsentieren

Michael H. Max Ragwitz ist unser Botschafter in den neuen Bundesländen.
Er ist Autor mehrerer Sachbücher, darunter des Bildbands Best Hotels of the World und Kulinarische  Entdeckungsreise durch Sachsen
Weitere Projekte mit kulinarischer Ausrichtung sind im Entstehen.
Nun steht es auch in der Zeitung.

Michael H. Max Ragwitz ist unser Botschafter in den neuen Bundesländen.

Von: GFDK

Michael H. Max Ragwitz wurde im Erzgebirge geboren und wuchs dort und in Thüringen auf. Bereits in sehr jungen Jahren galt seine große Liebe der Literatur und dem geschriebenen Wort. Das wurde vor a... mehr

Medien - Ausschreibungen

21.10.2017 Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens Tatort unterm Weihnachtsbaum mit Miroslav Nemec und Udo Wachtveitl

Die Muenchner Tatort-Kommissare Miroslav Nemec und Udo Wachtveitl rezitieren Eine Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens

Die Münchner Tatort-Kommissare Miroslav Nemec und Udo Wachtveitl rezitieren "Eine Weihnachtsgeschichte" von Charles Dickens, Credit: Stefan Nimmesgern

Von: GFDK - Redaktion

Sie ist – neben der Geschichte von Jesu Geburt – das vermutlich meisterzählte Literatursujet der Adventszeit: Charles Dickens' „Weihnachtsgeschichte“. Die sozialkritische Erzählung über den... mehr

21.10.2017 wo beginnt der hass im netz Hass im Internet soll erforscht werden - Hasskommentare im Netz

Bundesregierung laeßt nach Hass im Netz Forschen. Warum die Bundesregierung das nun genauer Wissen will steht auf einem anderen Blatt. Warum werden hier Steuergelder ausgegeben

Bundesregierung läßt nach Hass im Netz Forschen. Warum die Bundesregierung das nun genauer Wissen will steht auf einem anderen Blatt. Warum werden hier Steuergelder ausgegeben.

Von: GFDK - Redaktion

So, der Hass soll nun erforscht werden, da haben wir erst mal bei Wikipedia nachgeschaut was genau Hass ist. "Hass ist ein menschlicher Zustand scharfer und anhaltender Antipathie. Ausgehend von der... mehr

19.10.2017 Museum für Werte gegründet Haben wir noch Werte? - Oder brauchen wir schon ein MUSEUM FÜR WERTE

Der Marketing Redaktions Mops Adele von der GFDK hat einen sehr grossen  immateriellen Wert und gehoert nicht ins Museum der Werte
Die Experten von SCOPAR haben zu jedem der insgesamt zwoelf Werte einige wertvolle Tipps fürs taegliche Leben und Handeln skizziert

Der Marketing Redaktions Mops Adele von der GFDK hat einen sehr grossen immateriellen Wert und gehört nicht ins Museum der Werte. Foto: GFDK

Von: GFDK - Redaktion

Sind uns die "Werte" verloren gegangen? Sieht so aus, wenn man jetzt schon ein Museum für Werte dafür braucht. Da stellt sich doch die Frage, sind wir eine "wertelose Gesellschaft". Und was ist übe... mehr